Weltfestival der sakralen Musik 2021, vom 04. bis 12. Juni, in Fes

Mit großer Freude erhielten wir von der Association Fes-Saiss die Nachricht, dass auch in diesem Jahr das Festival der sakralen Musik in Fes, wenn auch coronabedingt online, stattfindet.

 

Das von dem Anthropologen Faouzi Skali als Reaktion auf den Golfkrieg1995 gegründete Weltfestival der sakralen Musik wird in diesem Jahr vom 04. bis 12. Juni online stattfinden. Für Skali, Generaldirektor des Festivals, ist es eine Herzensangelegenheit einen globalen Frieden in der spirituellen Musik zu zelebrieren und zu kommunizieren.

Die in Marokko über zwölf Jahrhunderte gepflegte Allianz von verschiedenen Kulturen und Religionen, von Wissenschaft und Spiritualität bildet die Wurzel des heutigen Marokko. Hierin sieht auch Abdelhamid Benmakhlouf, Präsident des Festivalveranstalters und der Association Fes-Saïss, ein verpflichtendes Erbe.

Musik vereint die Seelen jenseits von Religion, Ethnie und Politik

 marokko.com hält Sie auf dem aktuellen Stand der Festivalplanung!

Das Festival bringt seit 26 Jahren traditionelle und moderne spirituelle Klänge der Hindus, Buddhisten, Juden, Muslime und Christen zusammen an einen Ort, der geeigneter kaum möglich ist. Fes, seit Jahrhunderten kultureller und geistiger Mittelpunkt Nordafrikas, Sitz zahlreicher bedeutender Sufibruderschaften und Weltkulturerbe, ist mit seinen unzähligen historischen und atmosphärischen Veranstaltungsplätzen der ideale Ort für ein Festival dieser Art.

Das diesjährige Festivalthema "Das neue Andalusien" greift die schon im maurischen Andalusien praktizierte Brüderlichkeit der Kulturen und die daraus resultierenden Chancen für die Menschheit auf. Das Festival fördert ein Zukunftsmodell um die intellektuellen, kulturellen und spirituellen Ressourcen der Welt zu vereinen. Was hier in Fes seit 26 Jahren praktiziert wird, ist die Vision einer besseren, menschlicheren Welt.

Mehr über Eberhard Hahne erfahren Sie hier


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.