MusikWährend sich die Pandemie weltweit ausbreitet und Angst und Terror die Seelen erobern, benutzen marokkanische Künstler ihre Musikinstrumente, um die Geister "der Haft" in diesen von den Behörden auferlegten Zeiten zu besänftigen.
 
Besorgt und müde scheint die ganze Welt seelische Unterstützung zu brauchen, um diese Gesundheitskrise zu überwinden. Und was könnte schöner sein als Musik, um Emotionen zu mildern, Herzen zu erweichen und die Flamme der Motivation und des Mutes wieder zu entfachen.
 
In diesem Sinne betonte der Forscher Thami Al Haraq, dass Musik in Zeiten der Not in der Lage ist, den Geist zu unterhalten und Druck abzubauen, wodurch eine innere Kraft geschürt wird, die es ermöglicht, sich dem bedrohlichen zu stellen. Unter den Musikgenres, die in diesen Krisenzeiten gefragt sind, sind es insbesondere solche, die es ermöglichen, sich mit Gott zu versöhnen und seine Gnade und Barmherzigkeit zu erbitten.
 
Die Künstler, die wegen der gesundheitlichen Notlage zu Hause sind, nutzen ihre Isolation, um musikalische Kreationen der Beruhigung zu schaffen, insbesondere aber um das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Einhaltung von Präventionsanweisungen zu schärfen, insbesondere der "Bleib zu Hause!".
 
Inspiriert von dieser Pandemie veröffentlichte der Musiker Nouamane Lahlou ein neues Lied, das von Said Moutawakil geschrieben wurde. Es soll Solidarität und Willenskraft stärken, um dem verfluchten Virus entgegenzutreten. … Der Journalist und Künstler Abdeslam Khalloufi nutzte den „Rubaiyat“ von Omar Khayyam und flehte Gott an, diese Pandemie abzuwehren und alle Völker der Welt zu schützen. …
 
Libération

Kommentare sind erwünscht!
Hier der Thread im Marokkoforum

 

   

Impressum UND Datenschutzerklärung für diese Seite und für forum.marokko.com.
Copyright © marokko.com
Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.