Nationale Ersparnisse im Q2-2022 bei 31,4 % des BIP

Laut dem Hohen Planungskommissariat (HCP) betrug die nationale Ersparnis im zweiten Quartal 2022 31,4% des Bruttoinlandsprodukts (BIP), im Vergleich zu 31,8% im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

 

Nationale Ersparnisse im Q2-2022 bei 31,4 % des BIP, Foto: Towfiqu Barbhuiya auf unsplash.comDiese Ersparnis berücksichtigt den wertmäßigen Anstieg des nationalen Endverbrauchs um 9% im Vergleich zu 14,7% im Vorjahr, so das HCP in einer Mitteilung zur nationalen Wirtschaftslage in Q2-2022.

Das Wachstum des verfügbaren Bruttonationaleinkommens verlangsamte sich auf 7,9%, wobei das BIP zu laufenden Preisen um 6,9% stieg und die Wachstumsrate der Nettoeinkünfte aus dem Rest der Welt um 22% zunahm.

Die Bruttoinvestitionen (Bruttoanlageinvestitionen, Vorratsveränderungen und Nettozugang an Wertsachen) erreichten 34% des BIP, wodurch sich der Finanzierungsbedarf der Volkswirtschaft von 2% des BIP im Vorjahresquartal auf 2,6% in Q2-2022 erhöhte.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben