Das Handelsdefizit wächst aufgrund der hohen Energiekosten

Marokkos Handelsdefizit stieg bis Ende Juni 2022 im Vergleich zum selben Zeitraum 2021 um 48,7% auf 150,49 Mrd. Dirham (MMDH), so das Devisenamt.

 

Das Handelsdefizit Marokkos wächst aufgrund der hohen Energierechnung, Foto: barlamane.comDie Importe beliefen sich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 auf rund 365,56 MMDH gegenüber 253,57 MMDH Ende Juni 2021, was einem Anstieg von 44,2% entspricht, während die Exporte um 41,2% auf 215,07 MMDH Ende Juni 2022 gegenüber 152,35 MMDH im Vorjahr stiegen, so das Amt, das gerade seine monatlichen Indikatoren des Außenhandels für den Monat Juni veröffentlicht hat. Der Deckungsgrad sank um 1,3 Prozentpunkte (58,8 % gegenüber 60,1 %).

Der Anstieg der Warenimporte betraf fast alle Produktgruppen, wie das Amt feststellte. Die Importe von Halbfabrikaten stiegen um 55,2 %, was auf den starken Anstieg der Ammoniakeinkäufe zurückzuführen ist (10,47 MMDH bis Ende Juni 2022 gegenüber nur 2,85 MMDH bis Ende Juni 2021).

Die Energiekosten haben sich somit mehr als verdoppelt und beliefen sich Ende Juni 2022 auf 71,48 MMDH. Diese Entwicklung ist auf den Anstieg der Lieferungen der wichtigsten Energieprodukte, vor allem Gas- und Heizöl, zurückzuführen (+19,130 MMDH), der auf den Anstieg der Preise zurückzuführen ist, die sich mehr als verdoppelten (9.614 DH/T gegenüber 4.719 DH/T). Parallel dazu stiegen die importierten Mengen um 10,3 %.

Die Nahrungsmittelimporte stiegen um 43,4%, was vor allem auf den Anstieg der Weizeneinkäufe um 55,1% zurückzuführen ist, da die Preise um 52,5% stiegen. Gleichzeitig stiegen die Importmengen leicht um 1,7 %. Die Gerstenimporte stiegen ebenfalls deutlich um 2,829 MMDH (3,17 MMDH bis Ende Juni 2022 gegenüber 341 Mio. Dirham im Vorjahr).

Die Importe von Rohstoffen stiegen um 82,7%, was hauptsächlich auf den Anstieg der Käufe von rohem und unraffiniertem Schwefel zurückzuführen ist, die sich mehr als verdoppelten (+6,9 MMDH).

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben