Marokko und die EU: Dialog und Zusammenarbeit

Das Treffen des gemischt parlamentarischen Ausschusses Marokko und der europäischen Union in Brussel bot die Gelegenheit, die Bilanz der politischen Zusammenarbeit zwischen Marokko und der EU zu bewerten und die Perspektiven für ihre Weiterentwicklung zu erörtern.

 

Marokko und die EU: Dialog und Zusammenarbeit, Foto: Klaudio Metolli auf unsplash.comAuf der Tagesordnung standen Themen im Zusammenhang mit der Europäischen Nachbarschaftspolitik, der Krise in der Ukraine, der geopolitischen Lage in Nordafrika, der europäisch-marokkanischen Partnerschaft für gemeinsamen Wohlstand, den Menschenrechten, der Zusammenarbeit im Umweltbereich und bei der Bekämpfung des Klimawandels sowie der Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich.

Wir sind davon überzeugt, dass Marokko und Europa unbedingt starke und innovative Partnerschaften aufbauen müssen, um einen Raum des gemeinsamen Wohlstands zu schaffen und die Herausforderungen, denen unser gemeinsamer Raum gegenübersteht, zusammen anzugehen'', sagte der Ko-Vorsitzende des Gemischten Parlamentarischen Ausschusses Marokko-EU, Lahcen Haddad, bei der Eröffnung des Treffens.

Haddad hob die Bedeutung der Partnerschaft zwischen Rabat und Brüssel hervor und betonte, dass es in der Verantwortung der beiden Parlamente Marokkos und der EU liege, gemeinsam an Lösungen für den ökologischen Wandel, den Terrorismus, die Beschäftigung und die sozioökonomische Entwicklung zu arbeiten.

''Wir haben den Ehrgeiz, den Weg einer jahrzehntelangen, soliden Partnerschaft auf verschiedenen Ebenen fortzusetzen, zumal es heute angesichts der großen Herausforderungen mehr denn je notwendig ist, Hand in Hand zu arbeiten, um einen Raum des Wohlstands zu schaffen, der unseren Mitbürgern zugute kommt'', betonte er. [...]

Der Gemischte Ausschuss, in dem verschiedene politische Strömungen aus beiden Kammern des marokkanischen Parlaments vertreten sind, bietet die Gelegenheit, mit den Fraktionen des Europäischen Parlaments zu interagieren, um den Standpunkt des Königreichs zu zahlreichen Fragen darzulegen. Im März dieses Jahres hatten die Mitglieder der CPM eine Reihe von Treffen auf der Ebene des Europäischen Parlaments in Straßburg und Brüssel abgehalten, um die Abstimmungen und Diskussionen mit der europäischen Seite zu vertiefen.

Bei diesen Treffen hatten beide Seiten den gemeinsamen Willen zur Fortsetzung des europäisch-marokkanischen Dialogs zum Ausdruck gebracht und betont, wie wichtig es ist, einvernehmliche Lösungen für die Herausforderungen und Bedrohungen, denen sie gegenüberstehen, zu finden und den Beziehungen zwischen Marokko und der EU neue Impulse zu verleihen.

Darüber hinaus ging es darum, gemeinsam zu handeln, um die Europäische Nachbarschaftspolitik zu fördern, indem alle sich bietenden Möglichkeiten der Zusammenarbeit genutzt werden, um nachhaltige Sicherheit und gemeinsamen Wohlstand zu erreichen.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben