Marokkanische Arbeitskräfte nach Israel

Israel hat mit Marokko vereinbart, marokkanische Arbeitskräfte in den Bereichen Bauwesen und Krankenpflege zu holen. Dies geschah während eines Besuchs der israelischen Innenministerin Ayelet Shaked in Rabat, wie ihre Dienststellen mitteilten.

 

Marokkanische Arbeitskräfte nach Israel, Foto: Ayelet Shaked und Nasser Bourita von barlamane.com"Das Ziel ist es, innerhalb eines Monats damit zu beginnen, marokkanische Arbeitskräfte in den Bereichen Krankenpflege und Bauwesen nach Israel zu holen", sagte Ayelet Shaked.

Zur Erinnerung: Israel und Marokko normalisierten ihre diplomatischen Beziehungen im Dezember 2020 durch die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung durch Marokko, die USA und Israel.

Bei ihrem Treffen mit dem marokkanischen Chefdiplomaten brachte Ayelet Shaked zum ersten Mal öffentlich die Unterstützung Israels für die marokkanische Souveränität in der Sahara zum Ausdruck, so die Erklärung.

Ihr Besuch in Rabat erfolgt zu einer Zeit, in der die USA und Marokko am Montag in Agadir die Militärübung African Lion 2022, die größte auf dem afrikanischen Kontinent, in einem Klima regionaler Spannungen mit Algerien starteten. An dem Manöver nehmen mehr als 7.500 Soldaten aus zehn Nationen teil, darunter Brasilien, Frankreich, Großbritannien und Tschad. Militärbeobachter aus der NATO und 15 Partnerländern nehmen teil, darunter zum ersten Mal auch Israel.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben