Kolumbien unterstützt die Lösung Marokkos in der Saharafrage

Die Außenministerin Kolumbiens verweist auf die Wichtigkeit der marokkanischen Autonomie-Initiative, die auf dem Kompromiss aller Parteien basiert, um die Beendigung der Sahara-Frage zu erreichen.

 

Kolumbien unterstützt die Lösung Marokkos in der Saharafrage, Foto: barlamane.com

Während einer Videokonferenz mit Herrn Nasser Bourita, Minister für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und im Ausland lebende Marokkaner, betonte Frau Claudia Blum, die Außenministerin Kolumbiens, die Wichtigkeit der marokkanischen Autonomie-Initiative, um eine politische, realistische, nachhaltige und auf dem Kompromiss aller Parteien basierende Beendigung der Sahara-Frage zu erreichen, die für Marokko im Rahmen seiner Souveränität und territorialen Integrität lebenswichtig ist.

Frau Blum verwies auf die ernsthaften Bemühungen Marokkos bei der Suche nach einer dauerhaften Lösung dieses Konflikts im Rahmen des politischen Prozesses, die unter der Schirmherrschaft der UNO geführt wird.

Während der Videokonferenz tauschten sich die beiden Regierungsvertreter über die strategischen und beispielhaften Beziehungen zwischen den beiden Ländern aus und erörterten die neuen Perspektiven für eine bilaterale Partnerschaft.


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.