Kolumbien erkennt die Souveränität Marokkos über die Sahara an

Die Vizepräsidentin und Außenministerin Kolumbiens, Marta Lucia Ramirez, gab am Donnerstag die Anweisung an den neuen Botschafter ihres Landes in Rabat bekannt, die konsularische Zuständigkeit der kolumbianischen Botschaft im Königreich Marokko auf das gesamte marokkanische Hoheitsgebiet, einschließlich der Sahara, auszudehnen.

 

Kolumbien erkennt die Souveränität Marokkos über die Sahara an, Bild zeigt Marta Lucia Ramirez und Nasser Bourita an, Foto: barlamane.com

In einer gemeinsamen Erklärung, die am Donnerstag in Rabat nach Gesprächen zwischen dem Minister für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und im Ausland lebende Marokkaner, Nasser Bourita, und der Vizepräsidentin und Außenministerin Kolumbiens, Marta Lucia Ramirez, die sich derzeit zu einem offiziellen Besuch im Königreich aufhält, veröffentlicht wurde, heißt es, Frau Ramirez habe Herrn Bourita über die Anweisung an den neuen kolumbianischen Botschafter in Rabat "die konsularische Zuständigkeit auf das gesamte marokkanische Hoheitsgebiet, einschließlich der Sahara, auszudehnen."

Seinerseite informierte Herr Bourita Frau Ramirez über die jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit der Autonomie-Initiative für die Sahara-Region, die Marokko 2007 vorgelegt hatte.

Die Vizepräsidentin und Außenministerin Kolumbiens hob "die Bedeutung der marokkanischen Initiative für eine politische, realistische und dauerhafte Lösung, die auf einem Kompromiss aller Parteien beruht, um diese für Marokko lebenswichtige Frage im Rahmen seiner Souveränität und territorialen Integrität zu beenden" hervor.


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.