Einreise von Sète nach Marokko

Ein erstes Schiff mit ca. 800 Passagieren verließ den Hafen von Sète (Südostfrankreich) in Richtung Tanger Med. Es war Teil einer groß angelegten Aktion, die auf königliche Anweisung hin gestartet wurde, um die Rückkehr der im Ausland lebenden Marokkaner unter den besten Bedingungen zu gewährleisten.

 

Einreise von Sète nach Marokko, Foto: Tanger Med Marhaba, barlamane.comDie Registrierung und Einschiffung erfolgte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesundheitsbestimmungen.

Die Dienste des Generalkonsulats des Königreichs Marokko in Montpellier wurden mobilisiert, um die marokkanischen Staatsangehörigen zu unterstützen und sie zu begleiten, um die Verwaltungs- und Zollverfahren zu erleichtern. Die Unterstützung sollte auch der Lösung möglicher problematischer Situationen im Hinblick auf gesundheitliche Bedingungen und Anforderungen dienen.

In einer Erklärung an MAP betonte die marokkanische Generalkonsulin in Montpellier, dass diese Mobilisierung, die Teil der vom Außenministerium ergriffenen Maßnahmen ist, auf der Ebene des Hafens von Sète und des Flughafens von Montpellier weiter durch das Konsulat begleitet wird, um den Erfolg dieser großen Operation zu gewährleisten.


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.