DMF-Empfang in Düsseldorf

Anlässlich des Unabhängigkeitstages und in Erinnerung an den friedlichen Grünen Marsch in Marokko 1975 lud der Deutsch-Marokkanische Freundeskreis (DMF e.V.) die marokkanische Generalkonsulin Lalla Loubna Ait-Bassidi am Samstag, 27.11.2021, ins Hotel Favor in Düsseldorf ein.
 
DMF-Empfang in Düsseldorf, Foto: Eberhard Hahne
 
Durch das sehr abwechslungsreiche Programm führten die DMF-Mitglieder Fatima Rahmani und Moulaydriss Idrissi. .. Alles begann mit der Nationalhymne, die dank des vorbereitenden Textes feierlich von allen Anwesenden mitgesungen werden konnte.
 
DMF-Empfang in Düsseldorf, Generalkonsulin. Foto Eberhard HahneNach der Begrüßung und einführenden Worten in dem mit marokkanisch und deutscher Flagge dekorierten Saal erhielt die Generalkonsulin des Königreichs Marokkos in Düsseldorf das Wort und führte in ihrer Rede vergangene und aktuelle wichtige Ereignisse an, welche die marokkanische Unabhängigkeit und den Friedensmarsch betrafen, aber auch das moderne Marokko und die neuesten Errungenschaften im Bereich erneuerbarer Energien (das weltweit größte Solarkraftwerk steht in Marokko) kamen nicht zu kurz.
 
DMF-Empfang in Düsseldorf, Moulaydriss Idriss, Foto: Eberhard HahneIm Anschluss konnten Zeitzeugen der marokkanischen Community in Form von Videobotschaften gesehen werden, die ihren sehr emotionalen Beitrag zum Unabhängigkeitstag, auf den alle Marokkaner sehr stolz sind, beisteuerten. Der Grüne Marsch, der die friedliche Wiederangliederung der Südprovinzen an Marokko und in der Geschichte ein einmaliges Ereignis weltweit darstellt, wurde in Form von Fotos und Videos dem Zuschauer verdeutlicht. Dabei ist der Eid auf die Gemeinschaft und der Stolz auf diese friedliche Zusammenführung ein wichtiges Element des marokkanischen kollektiven Bewusstseins. Dazu ist es auch wichtig zu erwähnen, dass der Marsch von Hassan II. initiiert wurde und sich daran ca. 350.000 Zivilisten beteiligten. Ein Augenzeuge berichtete von diesem Marsch auch in anschaulichen und bewegenden Worten.
 
DMF-Empfang in Düsseldorf, Foto: Eberhard HahneDie Präsentation der Video-Botschaften der ausländischen konsularischen Vertretungen in dieser Region kam ebenfalls nicht zu kurz. Inzwischen wurden dort über 25 Konsulate eröffnet, die Infrastruktur verbessert und ein modernes Leben ermöglicht. In einer abschließenden Darstellung der Geschichte Marokkos seit 1956, dem Unabhängigkeitsdatum, bis zum modernen Marokko von heute konnten so alle wesentlichen Punkte Erwähnung finden. 
 
DMF-Empfang in Düsseldorf, Foto: Eberhard HahneIm weiteren Verlauf wurden wundervolle Bilder, die sich dieser Thematik gewidmet haben, vorgestellt und ein Triptychon des marokkanischen Künstlers Nacir Chemao, der in Duisburg ein Atelier hat, an die Generalskonsulin als Geschenk übergeben. Das Ganze wurde mit marokkanischen Spezialitäten zelebriert. Eine wirklich schöne und gelungene Unabhängigkeitsfeier, bei der viele Informationen übermittelt wurden und die Verständigung an erster Stelle stand.
 
 

Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben