Skip to main content

Die soziale Gleichung in Marokko wirft ernsthafte Probleme auf

Abdelhak NajibEs ist unbestreitbar, dass das Leben in Marokko zunehmend teurer wird, was sich in einem drastischen Anstieg der Preise für eine Vielzahl von Gütern und Dienstleistungen zeigt. Von Grundnahrungsmitteln über Treibstoff bis hin zu Bildung und Gesundheitsversorgung - all das wird für viele Bürger unerschwinglich. Diese Realität schließt diejenigen aus, die ohnehin schon mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, und zwingt sie, noch enger zu haushalten, bis es unerträglich wird.

 

Die aktuelle Situation, die von steigenden Preisen für grundlegende Konsumgüter wie Speiseöl geprägt ist, hat weltweit zu einer Inflation geführt. Die gestiegenen internationalen Frachtkosten und Rohstoffpreise haben diese Entwicklung weiter verstärkt. Gleichzeitig haben die Auswirkungen der Covid-19-Krise zu sinkenden Einkommen geführt, was den finanziellen Druck auf Haushalte noch erhöht hat.

Abdelhak NajibDer hohe Benzinpreis, der nach wie vor bei 15 Dirham liegt, beeinträchtigt die Lebensgrundlage vieler Marokkaner, die auf Erdöl angewiesen sind, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Diese Situation betrifft breite Bevölkerungsschichten, darunter einfache Straßenverkäufer, Fabrikarbeiter, Witwen, Rentner, Lehrer und Angestellte in verschiedenen Branchen wie Post, Einzelhandel oder Callcentern.

Trotz politischer Veränderungen und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft nach den Wahlen von 2021 stehen viele Bürger vor der drängenden Frage, wie sie finanziell über die Runden kommen sollen. Die Kosten für grundlegende Bedürfnisse wie Unterkunft, Nahrung, Bildung und Energie sind für viele kaum noch zu stemmen. Dies führt dazu, dass viele nicht nur um ein würdevolles Leben, sondern schlicht um das Überleben kämpfen.

Die Erwartungen nach den politischen Veränderungen sind groß, aber es bleibt abzuwarten, welche Maßnahmen die Regierung ergreifen wird, um diesen enormen Herausforderungen der steigenden Lebenshaltungskosten und der finanziellen Belastung der Bevölkerung entgegenzutreten.

Welche neuen Herausforderungen stehen heute in Marokko angesichts der vorausschauenden königlichen Maßnahmen bevor, die eine spezielle Kommission ins Leben gerufen haben, um präzise, robuste und umsetzbare Antworten zu finden? Diese neue Regierung ist aufgefordert, gezielte Lösungen zu präsentieren, um ein neues Entwicklungsmodell zu etablieren, das als zentraler Fokus der Regentschaft betrachtet wird. Im Kern steht die Förderung industrieller Entwicklung in verschiedenen Richtungen sowie eine effizientere Präsenz in der Region des Maghreb, der arabischen Welt und Afrikas. Dies soll die bereits erzielten Fortschritte festigen und Marokko eine führende Rolle jenseits geografischer und politischer Grenzen verleihen. "Die Modernisierung der Infrastruktur, sektorale Strategien und die Beteiligung an einem umfassenden Programm für erneuerbare Energien haben wirtschaftlich relevante Antworten geliefert und die Vorbereitung auf die Zukunft ermöglicht", heißt es im Neuen Entwicklungsmodell.

Abdelhak NajibDie neue Regierung hat nun die historische Gelegenheit und Verantwortung, ihre Visionen in die Tat umzusetzen und sich von vergangenen Fehlern zu lösen. Eine dringend benötigte Antwort besteht in einer Politik, die Bildung und Erziehung aufwertet, indem Lehrkräfte unterstützt und Schulen mit den notwendigen Ressourcen ausgestattet werden, um Kindern einen sicheren Zugang zu Wissen zu ermöglichen und sie vor alltäglicher Gewalt zu schützen.

Dies erfordert den Kampf gegen den Drogenhandel und -konsum an marokkanischen Schulen sowie die Stärkung des Bildungsabschlusses als Schlüssel zum Arbeitsmarkt, indem die Bildungsangebote von Schulen und Universitäten besser auf die Anforderungen der Wirtschaft und branchenspezifische Bedürfnisse abgestimmt werden. Die Schule muss als Investition im Rahmen einer qualifikationsbasierten Wirtschaft betrachtet werden, die eine messbare Rendite und Investitionsgewinn verspricht. Das setzt angemessene Vergütungen, attraktive Gehälter und die Wiederherstellung von Schulen und Universitäten als Zentren für die Förderung von Intelligenz und Kompetenzen, die für Marokko in allen vitalen Bereichen entscheidend sind voraus.