Dem US-Vorbild folgen

In einer Anfrage an Josep Borrell, Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, stellte der tschechische Europaabgeordnete Tomáš Zdechovský von der EVP-Fraktion fest, dass „mehrere Mitgliedstaaten der Europäischen Union wie Ungarn, Bulgarien, Rumänien und Polen die Ansprüche Marokkos auf die Sahara unterstützen“.

 

Dem US Vorbild folgenDer tschechische Abgeordnete betonte auch, dass sich „die Situation in Afrika in den letzten Monaten erheblich verändert hat, insbesondere nach der Anerkennung der marokkanischen Souveränität über die Sahara durch die Vereinigten Staaten“.

„Wie sieht der Europäische Auswärtige Dienst (EAD) diese Entwicklungen? Erwägt dieser, in eine ähnliche Richtung zu gehen?“, fragte er.

Mehrere Entscheidungsträger und Abgeordnete haben ihre Regierungen aufgefordert, diese positive Dynamik zu unterstützen, die darauf abzielt, einen Ausweg aus dem künstlichen Konflikt um die marokkanische Sahara durch die Autonomielösung zu finden.

Eine demokratische und moderne Option, die im Einklang mit der internationalen Rechtsordnung steht und eine hervorragende Grundlage für eine politische Lösung dieses Konflikts darstellt.


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.