1,5 Millionen Marokkaner besitzen Kryptowährungen

Das "Policy Center For the New South" hat herausgefunden, dass im Jahr 2022 1,5 Millionen Marokkaner Kryptowährungen besitzen, mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 8612 Dollar pro Person.

 

1,5 Millionen Marokkaner besitzen Kryptowährungen, Foto: Kanchanara auf unsplash.comDie von Henri-Louis Vedie durchgeführte Studie mit dem Titel "The emergence of the cryptocurrencies in Africa: reality or overvaluation?" konzentrierte sich auf die Länder, die Kryptowährungen auf dem afrikanischen Kontinent besitzen. 3,5% der Marokkaner besitzen Kryptowährungen, womit sie zusammen mit Ghana und Tansania zu den Top 10 und im Jahr 2021 zu den Top 30 der Welt gehören werden.

Die Studie zeigt, dass es sich bei den Nutzern von Kryptowährungen vor allem um junge Menschen im Alter von 20 bis 30 Jahren handelt und dass sie in großen Städten wie Casablanca leben.

Abdeltatif Jouahri, Präsident der Bank Al Maghrib, kündigte einen Verordnungsentwurf für Kryptowährungen an, um deren ordnungsgemäße Verwendung zu überwachen. Er erklärte, dass Kryptowährungen zwischen Juli 2021 und Juni 2022 trotz ihres Verbots um 120% gestiegen sind.

 


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.

Nach oben