Prof. Dr. Jones Alami

Prof. Dr. Jones Alami, Professor für Oberflächen- und Nanotechnologie und Direktor der Abteilung für Materialwissenschaften, Energie und Nanotechnologie an der Mohammed VI Polytechnic Universität von Benguerir. Er promovierte in Plasmaphysik (2003) und in Dünnschichtphysik (2005) an der Universität Linkoping, Schweden. Nach 18 Monaten als Doktorand an der Universität Aachen wechselte er als Projektleiter zum deutschen Systemhersteller Cemecon AG. 

 

Marokko bald Mitspieler unter den führenden Batterieherstellern der Welt, Prof. Dr. Jones Alami

Prof. Dr. Jones Alami, geboren 1971, ist Professor für Oberflächen- und Nanotechnologie und Direktor der Abteilung für Materialwissenschaften, Energie und Nanotechnologie an der Mohammed VI Polytechnic Universität von Benguerir https://msn.um6p.ma.

Er promovierte in Plasmaphysik (2003) und in Dünnschichtphysik (2005) an der Universität Linkoping, Schweden. Nach 18 Monaten als Doktorand an der Universität Aachen wechselte er als Projektleiter zum deutschen Systemhersteller Cemecon AG. 2009 war er als Head of Innovation bei Sulzer Metaplas GmbH, einem weltweit führenden Unternehmen für Oberflächentechnologien tätig, bevor er die INI Coatings Ltd in Rheinbreitbach gründete und leitete. Während dieser Zeit war er außerdem Assistenzprofessor am renommierten Changhai Cermaics Institute der Chinesischen Akademie der Wissenschaften.

Seit 2016 ist er Professor und Leiter der Abteilung für Materialwissenschaften, Energie und Nanotechnik an der Mohammed VI Polytechnic University von Benguerir

Dr. Alami hat über 70 Veröffentlichungen mit 3500 Zitaten und einem H-Index von 23. Er hat 10 Patentanmeldungen veröffentlicht und wird häufig zu internationalen Veranstaltungen eingeladen.

Infofilm der Univertitär Benguerir:
https://www.youtube.com/watch?v=zk0TU_fIEhc


Copyright © marokko.com. Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt. Hinweise zu "Haftung für Inhalte" und "Urheberrecht" sind unter Impressum beschrieben. Kommentare zu einzelnen Artikeln sind ausdrücklich erwünscht und können in forum.marokko.com gepostet werden.