Marokkos ausgesprochen lange Küste macht das Land zu einem attraktiven Ziel für Kreuzfahrten. Der östliche Teil des Landes gehört noch zum Mittelmeerraum, der westliche Teil liegt am atlantischen Ozean. Möchte man auf einer Schiffsreise Mittelmeer und Anrainerstaaten besuchen, sollte man also nicht nur Italien, Griechenland und Frankreich im Sinn haben. Auf einer Schifffahrt nach Marokko kreuzt man vor der nördlichen Küste Afrikas, bis man den Golf von Gibraltar erreicht, der die Mittelmeer- und Atlantikküste voneinander trennt. Hier, wo Marokko und Spanien nur wenige Kilometer voneinander entfernt sind, sind Europa und Afrika sich so nahe wie nirgends sonst.

Die verschiedenen kulturellen Einflüsse spiegeln sich auch im Erscheinungsbild der Städte, die man auf den Landausflügen besucht. Tanger etwa wurde in der Kolonialzeit der Internationale Status verliehen und avancierte zum Reisetipp für Amerikaner und Europäer. Auch heute hat die uralte Stadt am Golf von Gibraltar nichts von ihrer Faszination verloren. Neben den bunten Märkten und wunderschönen Riads sollte man bei einem Besuch in Tanger einen Abstecher zur Höhle des Herkules machen und die fantastischen Gärten von Mendoubia bewundern.

Wenn Kreuzfahrtschiffe Marokko anfahren, kommen sie natürlich nicht um die modernste Stadt Marokkos herum: Casablanca. Berühmt wurde sie vor allem durch den gleichnamigen Film – obwohl dieser in Hollywood gedreht wurde. Die Metropole liegt ebenfalls am Meer, allerdings bereits am atlantischen Ozean auf der Westseite Marokkos. Die Stadt ist Spiegelbild der bewegten Landesgeschichte, hier treffen Einflüsse der französischen Kolonialzeit auf nordafrikanische Architektur. Wichtigste Sehenswürdigkeit in Casablanca ist sicherlich die Hassan II. -Moschee, immerhin die fünftgrößte Moschee der Welt. Besucht man bei seinem Landgang Casablanca, bieten sich aber auch Ausflüge in naheliegende Städte an, etwa nach Fez, Marrakesch oder in die Hauptstadt Rabat.

Fazit: Auf einer Kreuzfahrt lernt man nicht nur einen kleinen Teil des Landes kennen, sondern entdeckt in einem einzigen Urlaub weit auseinander liegende Gegenden. Das ist gerade bei Marokko spannend, denn das Land fasziniert durch seine Gegensätze. In Marokko findet man mildes mediterranes Klima ebenso wie Wüstenhitze, die Landschaft ist so vielfältig wie die Dialekte und Baustile des Landes. Eine Kreuzfahrt bietet sich also an, um Marokko in seiner ganzen Vielfalt zu begreifen und macht Lust, seiner Lieblingsgegend später noch einen eigenen Urlaub zu widmen.

Autor:
Meike Emmerich
http://www.b2-performance.de

   

Impressum . Copyright © marokko.com, die Informationsbörse rund um Marokko. Alle Rechte vorbehalten.
Login . Besuchen Sie das Marokko Informations- und Diskussionsforum.