An Sonntag, dem 17. Mai, um 16:30 Uhr, organisiert Awacer TV vom Rat der marokkanischen Gemeinschaft im Ausland (CCME) in Zusammenarbeit mit Rachid Santaki das Riesendiktat #chezvous zugunsten aller Marokkaner der Welt. Dieses größte Diktat der Welt wird auf der Awacer TV-Seite ausgestrahlt.

Der Organisator dieser Initiative gibt das Thema "Was bedeutet es heute als Marokkaner in verschiedenen Gesellschaften der Welt zu leben?" vor. Ein Text, der in französischer Sprache diktiert wird und zum Nachdenken anregen soll

Laut Rachid will dieses Vorhaben „die Veränderungen der marokkanischen Migration hervorheben, wobei der Schwerpunkt auf den neuen Generationen, auf mehreren Identitäten, auf der Zugehörigkeit, auf dem Anteil des Erbes und auf der Weitergabe der Werte des Landes liegt "sowie auf der unerschütterlichen Beziehung, die Marokkaner der Welt mit Marokko verbindet".

Rachid Santaki, der dieses Konzept vom größten Diktat (La Dictée Géante) bereits im Stade de France organisiert hat, sagt, er habe immer davon geträumt, etwas rund um die französische Sprache zu organisieren. "Dieses Projekt ist eine Krönung und eine Verbindung zu meinen Wurzeln".

Jugendliche, Schulkinder, Eltern und Senioren, unabhängig von ihrem Bildungsgrad, sind zur Teilnahme eingeladen. Ziel ist es, eine unterhaltsame Animation während des Gesundheitsnotstands anzubieten, aber auch, wie Santaki es sagt, "das Bewusstsein für die Realitäten der marokkanischen Migration, ihre Veränderungen und ihren Reichtum zu schärfen und den Ausdruck durch diese Initiative zu fördern. „Kultur und Rechtschreibung, um die Beziehungen zwischen Marokkanern auf der ganzen Welt und Marokkanern in Marokko zu stärken.“

 
 
Der engagierte Schriftsteller und Drehbuchautor Rachid Santaki wurde in Seine-Saint-Denis geboren, wo er derzeit lebt. Er hat ein Dutzend Romane veröffentlicht, darunter "Anges s’habillent en caillera" und "Les Princes Du Bitume". Er ist der Gründer von La Dictée Géante. Er organisierte zweimal das größte Diktat der Welt im Stade de France. Zur Unterscheidung wurde er zum Ritter der nationalen Verdienstordnung (chevalier de l’ordre national du mérite) geschlagen.
 
 
 
 
   

Impressum UND Datenschutzerklärung für diese Seite und für forum.marokko.com.
Copyright © marokko.com
Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.