Für den Aktionsplan 2020, strebt Marokko ehrgeizige Ziele an. Grundzüge des diesjährigen Fahrplans wurden in Marrakesch vorgestellt. 2019 verzeichnetet man mit rund 12,9 Millionen Touristen, ein Plus von ca. 5,2% gegenüber 2018. Das brachte der Branche 80 Milliarden Dirham ein und stellte damit einen Rekordwert auf. Die Anzahl der Übernachtungen in klassifizierten Beherbergungsbetrieben stieg um 5% auf 5 Millionen und die Anzahl der Fluggäste um 9,8% auf über 22 Millionen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer variiert je nach Reiseziel zwischen 1 und 5 Nächten.

Bei der Digitalisierung wird eine Reihe von Programmen angeboten, die die den Sektor unterstützen sollen, flexibler und schneller zu agieren. Zudem wird in Zusammenarbeit mit dem ONMT (Marokkanisches Nationales Büro für Tourismus) ein Unterstützungsprogramm für touristische Start-ups eingerichtet.

Für den internen Tourismus wird eine Kommunikationskampagne zwischen CNT (Der Nationale Tourismusverband) und ONMT gestartet. Der interne Tourismus wird eine eigene Marke, ein eigenes Logo, starke redaktionelle Inhalte, eine neue Positionierung und Werbekonzepte haben, die starke und originelle Reiseerlebnisse und Reiseziele hervorheben. Eine digitale Plattform für den internen Tourismus wird ebenfalls eingerichtet. Eine Tourismusmesse, die dem nationalen Angebot gewidmet ist, wird im Laufe des Jahres eröffnet. …

Ce que prévoit la CNT pour 2020

   

Impressum UND Datenschutzerklärung für diese Seite und für forum.marokko.com.
Copyright © marokko.com
Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.