industrie auto 26 trtMarokko hat eine industrielle „emergente Strategie“ verabschiedet, die darauf abzielt, die Wirtschaft zu diversifizieren, indem ausländische Direktinvestitionen angezogen und die externe Wettbewerbsfähigkeit der Branche erhöht werden. Die sektoralen Erfolge vor allem in der Automobil- und Luftfahrtbranche sind vielversprechend.

Marokko verbessert kontinuierlich seine Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Indien und China als attraktivste Drehscheibe für Autoinvestitionen, sagte Industrieminister Moulay Hafid El Alamy. Es bietet den Automobilherstellern und Zulieferern von Ersatzteilen in den wichtigsten Industriezentren von Tanger, Casablanca und Kenitra attraktive Bedingungen.

Marokko baut auf seinen Investitionen in eine kohlenstoffarme Wirtschaft und erneuerbare Energien auf und steht kurz davor, die Wettbewerbslücke zu China und Indien zu schließen, sagte El Alamy der Tageszeitung L’Economiste. El fügte hinzu, dass die Coronavirus-Pandemie viele Hersteller dazu veranlasst habe, ihre Abhängigkeit von China zu verringern, um Versorgungsunterbrechungen zu vermeiden und Kosten zu senken.

Marokko, Heimat der Produktionsstätten der französischen Autohersteller PSA und Renault, hat globale Zulieferer von Autoteilen angezogen und sich dank eines starken Netzes von Autobahnen, Eisenbahnen und Häfen als wettbewerbsfähiges Exportzentrum positioniert. mit den verkehrsreichsten Terminals in Afrika im Norden von Tanger.

barlamane.com, im Juli 2020

   

Impressum UND Datenschutzerklärung für diese Seite und für forum.marokko.com.
Copyright © marokko.com
Alle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.