Coronavirus-AnstiegDerzeit sind die Risikoindikatoren seit einem Monat nicht mehr gestiegen, was beruhigend ist.
 
Nach der Feststellung eines industriellen Ausbruchs in einer Fischverarbeitungsanlage in Safi haben mehrere Internetnutzer ihre Besorgnis zum Ausdruck gebracht. Einige haben sich sogar gefragt, ob das Virus über die Nahrung übertragen werden könnte. Sie sollten jedoch wissen, dass es bislang keine Hinweise darauf gibt, dass der Verzehr kontaminierter Lebensmittel zu einer Infektion des Verdauungstrakts führen kann.
 
Bisher wurde nur eine Übertragung von Mensch zu Mensch bestätigt

In einer Erklärung gegenüber barlamane.com weist Jaâfar Haïkal, Epidemiologe und Infektiologe, darauf hin, dass nur eine Übertragung von Mensch zu Mensch, dh von Person zu Person, erfolgt, wenn sie die geltenden Gesundheitsvorkehrungen nicht einhalten durch wissenschaftliche und medizinische Studien bestätigt. Bisher wurde kein anderer Übertragungsmodus identifiziert.

Einhaltung der Gesundheitsmaßnahmen 

Jaâfar Haïkal betont, wie wichtig es ist, die erlassenen Gesundheitsmaßnahmen einzuhalten, um das Risiko einer Kontamination mit dem neuen Coronavirus zu verringern. Die Einhaltung der Mindestabstände zwischen Personen beispielsweise ermöglicht es, eine Kontamination der Atemwege zu vermeiden, die beim Husten, Niesen oder Sprechen entstehen. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Hände regelmäßig mit Wasser und Seife waschen und mit einem Einwegpapier abzutrocknen oder mit einem alkoholischen Produkt einreiben.

Die Anzahl der positiven Coronavirus-Fälle ist nicht besorgniserregend, da die Positivitätsrate seit einem Monat stabil ist (1,8%), unterstreicht der Spezialist für Infektionskrankheiten, der feststellt, dass „die epidemiologische Situation in Marokko im Hinblick auf das große Epidemierisiko stabil ist "Es ist jedoch normal, Cluster zu beobachten, die auftreten, wenn das Screening auf Industriezonen sowie auf kommerzielle und wirtschaftliche Aktivitäten ausgedehnt wird. Derzeit sind die Risikoindikatoren (Letalität, schwere Fälle, Wiederbelebungsfälle) seit einem Monat nicht mehr gestiegen, was beruhigend ist.

   

Kontakt & Impressum Datenschutzerklärung für diese Seite und für forum.marokko.com.
Copyright © marokko.comAlle Rechte vorbehalten. Kopien sind nur mit schriftlicher Genehmigung von marokko.com erlaubt.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.